VI. Deutsche Kunstausstellung in Dresden. Prisma (111)

Datensatz 00038897

1967
Dauer: 11:26 Min. Min.
Filmtyp: 35 mm
Filmart: Kurzfilm

Thema: Kunst/Kultur & Soziales/Familie

Verwalter:

Stiftung Deutsches Rundfunkarchiv Babelsberg (DRA)


Weitere Informationen:

Regie : Gyarmati, Janos & Deutscher Fernsehfunk, Prisma

Drehstab : Regie: Janos Gyarmati; Redaktion: Wolfgang Stemmler; Kamera: Winfried Kleist; Ton: Klaus Kerkow; Schnitt: Dorit Gatzka; Aufnahmeleitung: Knut Vietze; Produktionsleitung: Klaus Freese; Produktion: Deutscher Fernsehfunk (DFF)

Rechte : Stiftung Deutsches Rundfunkarchiv Babelsberg (DRA)

Filminhalt : Die Beschäftigung mit der Kunst trägt entscheidend zur Persönlichkeitsbildung junger Menschen bei. Ort der Handlung: Kunstausstellung in Dresden. 75 Prozent aller Besucher sind unter 30 Jahre alt. Prisma begleitet mit versteckter Kamera Schüler beim Rundgang der Ausstellung. Wie gross ist ihr Verständnis?; Es ist Pflicht der Lehrer, musisch-ästhetische Kenntnisse zu vermitteln. Darüber hinaus Pflicht der ganzen Menschheit. Frage: Wird genug getan?; (DRA).

Bemerkung : DRA-IDNR 03344.

Auswertung/Ausstrahlung : ED: 23.11.1967 FF

Filmografie-Nummer : Datensatz 483

Kontakt : Deutsches Rundfunkarchiv Potsdam-Babelsberg, DRA-IDNR 03344, www.dra.de/babelsberg.htm

Medien-ID: Dauer (Min.): 11:26 Min.

Permalink:

http://mediathek.slub-dresden.de/vid00038897.html

Datensatz-Urheber: Filmverband Sachsen e.V. & SLUB/Mediathek

Kommentare:

Wissen Sie mehr als wir? Haben Sie einen Fehler entdeckt? Gern nehmen wir Ihre Informationen zu diesem Film in unsere Datenbank auf.

Bitte melden Sie sich an um einen Kommentar hinzuzufügen.