Allerlei Dresden

Datensatz 90000798

1960

Verwalter:

Mediathek:
Sächsische Landesbibliothek - Staats- und Universitätsbibliothek Dresden, Mediathek, Signatur/Inventar-Nr.: Vid-DIG 654


Weitere Informationen:

Die dokumentarischen Farbfilmaufnahmen eines unbekannten Filmemachers zeigen gesellschaftliche Ereignisse und städtebauliche Entwicklungen in Dresden im Jahr 1959. Das Treiben im Hafen der Weißen Flotte unterhalb der Brühlschen Terrasse wird ebenso verfolgt wie die Freiluft-Eröffnung der Ausstellung „Der Menschheit bewahrt“ im Albertinum am 8. Mai 1959. Die Ausstellung präsentierte Kunstschätze (z.B. des Grünen Gewölbes), die zuvor von der Sowjetunion an die DDR zurückgegeben wurden. Desweiteren sind Fallschirmsprünge der Gesellschaft für Sport und Technik (GST) auf der Güntzwiese, eine Hubschrauberlandung beim Altmarkt sowie eine Terrier-Schau am Johannstädter Ufer festgehalten. Im Hintergrund sind zuweilen Ansichten von Resten der historischen Bebauung (z.B. Reformierte Kirche) zu sehen, die später entfernt wurden. Ausführlich werden im Stadtteil Striesen neue Wohnhäuser und Ladenpassage (Comeniusstraße, Borsbergstraße) in ihrer Fertigstellung im Jahr 1959 dokumentiert. Ergänzend gibt es private Filmaufnahmen.

 

Medien-ID:

Permalink:

http://mediathek.slub-dresden.de/vid90000798.html

Datensatz-Urheber: SLUB/Mediathek

Kommentare:

Wissen Sie mehr als wir? Haben Sie einen Fehler entdeckt? Gern nehmen wir Ihre Informationen zu diesem Film in unsere Datenbank auf.

Bitte melden Sie sich an um einen Kommentar hinzuzufügen.