Unterwegs nach Ithaka - Filmporträt über den chilenischen Künstler Hernando León

Datensatz 90000034

Buch & Regie : Sünderhauf, Heidrun

Sachsen, 2008
Dauer: 58:00 Min.
Filmtyp: DVD
Förderer: Kulturstiftung des Freistaates Sachsen (KdFS) & Sächsische Landesmedienanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM), 2007
Filmart: Dokumentarfilm, Porträts/Personen

Thema: Chile & Dresden & Maler & Bildende Kunst & Sachsen


Weitere Informationen:

Biografie : Heidrun Sünderhauf, 1941 geboren in Dresden; 1959 Tonassistentin; 1960-64 Filmhochschule Babelsberg, Fachrichtung Schnitt; 1964-93 freiberufliche Schnittmeisterin, Autorin und Regisseurin; 1993-96 Projektleiter, Koordinator im Film- und Medienbereich; 1996 freiberufliche Schnittmeisterin, Autorin und Regisseurin.

Drehstab : Regie & Drehbuch: Heidrun Sünderhauf; Co-Autor & Regie-Assistenz: Margarita Pellegrin; Kamera: Henrik Flemming; Kamera-Assistenz: René Dohme; Grafik: Margarita Pellegrin; Musik: Allejandro León Pellegrin, Ulrich Thiem; Gesang: Anette Jahns; Schnitt: Olaf Frackmann; Ton: Heinz Kaiser; Sprecher: Tom Quaas, Danile Minetti, Holger Hübner, Hannelore Koch; Technik: adhoc Film & Fernsehproduktionen

Filmografie : Auswahl: Das Russische Wunder, Schnitt; Lots Weib, Co-Schnitt; Spur der Steine, Schnitt-Assistenz; Ohne Kampf kein Sieg, Regieassistenz, Schnitt; Solange Leben in mir ist, Regieassistenz; Icomos und Im neuen Glanz, Semperoper, Regieassistenz, Schnitt; Sogar die Elbe brannte, Schnitt; Rudolf Nehmer, Otto Griebel, Curt Querner, Schnitt; Der Denkmalpfleger, Schnitt; Bunte Republik Neustadt, Schnitt; Auferstehung, Schnitt; Jan und Tini, Kinderserie, Schnitt; Zahlreiche Trickfilme, Schnitt; Filme für das sorbische Filmstudio, Schnitt; Laufende Folgen: Kostbarkeiten, Autor, Texter, Regie, Schnitt; Der Verschwörer, Schnitt; Maler Dichter Kokoschka, Regie; Ernst Hassebrauk, Regie, Produktion; Adolf Frohner - Musik für Schmetterlinge, Regie, Produktion; Adolf Frohner - Wiener Madln, Regie, Produktion; Mörder, Hoffnung der Frauen, Regie, Produktion; Der Überzeugungstäter, Regie, Produktion; Die Geschichte des Weihnachsoratoriums, Autor, Regie; Das Papierschiffchen, Autor; Mit Herz und Mund und Tat und Leben, Regie, Produktion; Genius für alle Zeiten, Autor, Regie

Inhaltsangabe : Der chilenische Künstler Hernando León ist ein rastloser Wanderer zwischen zwei Kontinenten: Europa und Südamerika. Er musste Länder und Kontinente wechseln. Er fasste in Deutschland Fuß und blieb in Chile. Zerrissen hat es ihn nicht; Emigration, Zurückkommen und wieder wegfahren wurden für ihn zu Passagen auf der Suche nach Ithaka, der Heimat seines wachen Traumes. Das Ithaka eine Utopie ist, weiß er und bleibt doch auf Fahrt.

Kontakt : c/o Filmverband Sachsen e.V., e-mail: info@filmverband-sachsen.de; www.filmverband-sachsen.de

Medien-ID: Dauer (Min.): 58:00

Permalink:

http://mediathek.slub-dresden.de/vid90000034.html

Datensatz-Urheber: Filmverband Sachsen e.V. & SLUB/Mediathek

Kommentare:

Wissen Sie mehr als wir? Haben Sie einen Fehler entdeckt? Gern nehmen wir Ihre Informationen zu diesem Film in unsere Datenbank auf.

Bitte melden Sie sich an um einen Kommentar hinzuzufügen.