Der Hahn

Datensatz 00034032

Buch & Regie : Sabl, Heinrich

Sachsen, 1994
Dauer: 09:45 Min.
Filmtyp: 35 mm
Förderer: Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst (SMWK), 1993
Filmart: Animationsfilm, Kinderprogramm

Thema: Satire & Märchen & Macht/Machtmißbrauch & Fabel & Tiere & Begegnungen

Prädikat: "besonders wertvoll"


Weitere Informationen:

Biografie : Heinrich Sabl: "1961 in Görlitz geboren, wuchs ich in einer kleinen Industriesiedlung auf. Von dem Wunsch, mich artikulieren zu müssen und von der Faszination der Technik getrieben, verließ ich die Schlosserlehre und suchte die Welt des Theaters. Später studierte ich den Umgang mit Material und kam dadurch zum Film. Heute versuche ich die Kunst des Animationsfilmes durch meine Welt zu erweitern und mit diesen Bildern zu überleben."

Drehstab : Idee: Heinrich Sabl nach Milan Pavlik "Hahn Weltherr"; Drehbuch, Storyboard, Autor, Regie: Heinrich Sabl; Kamera: Norbert Hobrecht; Produktion: Heinrich Sabl Filmproduktion; Schnitt: Monika Schindler; Musik: FM Einheit; Ton: Klaus Knapp, Michael Bootz, Torsten Ratheischak; Animation: Oliver Georgi; Gestaltung: Harald Csipai; Licht: Norbert Hobrecht; Ausstattung: Harald Csipai; Kameraassistent: Silvia Weise; Darsteller, Sprecher: Jürgen Sargurna.

Festivals : Trickfilmfestival Stuttgart; Internationales Dok-und Animationsfilmfestival Leipzig; No Budget Hamburg und andere; Filmfest Dresden 1995: Sonderprogramm: Filme von Heinrich Sabl; Filmfest Dresden 1999: Sonderprogramm: Filme von Heinrich Sabl.

Filmografie : 1990 Nachtstück; 1993 Franz Müllers Drahtfrühling; 1993 WOLF bleibt WOLF; 1994 Der Hahn; 1994 100 Jahre Kino; 1995-97 Pere Ubu, Teil 1 und Mere Ubu, Teil 2.

Inhalt : Der Hahn weckt allmorgendlich die Sonne. Dafür sind ihm seine Hennen treu ergeben. Als der Hahn das Wecken der Sonne verschläft, geht diese trotzdem auf. Die Hennen erkennen den Schwindel und es beginnt ein erbitterter Kampf um die Macht.

Kontakt : c/o Filmverband Sachsen e.V., e-mail: info@filmverband-sachsen.de; www.filmverband-sachsen.de

Verleih : Heinrich Sabl

Medien-ID: Dauer (Min.): 09:45

Permalink:

http://mediathek.slub-dresden.de/vid00034032.html

Datensatz-Urheber: Filmverband Sachsen e.V. & SLUB/Mediathek

Kommentare:

Wissen Sie mehr als wir? Haben Sie einen Fehler entdeckt? Gern nehmen wir Ihre Informationen zu diesem Film in unsere Datenbank auf.

Bitte melden Sie sich an um einen Kommentar hinzuzufügen.