Schattensucher

Datensatz 00034033

Buch & Regie : Scholz, Wolfgang

Sachsen, 1994
Dauer: 01:33:00 Min.
Filmtyp: 35 mm
Förderer: Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst (SMWK), 1993
Filmart: Spielfilm, Dokumentarfilm

Thema: Dresden & Kindheit & Personen & Kindheit/Kinder & Sachsen & Stadt & Szene & Träume & Wende & Begegnungen & DDR & Handwerk & Musik & Generation/Generationsprobleme & Sozialismus & Städtebau & Architektur & Familie & Kommunikation & Kino & Erziehung & Schule


Weitere Informationen:

Biografie : Wolfgang Scholz, Oktober 1958 in Dresden geboren; 1978 Abitur; 1982-85 Studium Malerei und Grafik, Kunstakademie Dresden; 1986 erste Filmproduktion; Lehraufträge, Seminare u.a. an: Hochschule für Film und Fernsehen München (HFF), Centro Cultural "Los Talleres", Mexiko City, Filmhochschule Mexiko-City (CCC); seit 1991 freiberuflich als Maler, Autor, Regisseur, Produzent; lebt in München (seit 1989) und Mexiko City (seit 2000); seit 2002 Mitglied im Filmverband Sachsen e.V.

Drehstab : Idee, Drehbuch, Regie: Wolfgang Scholz; Kamera: Andreas Frowein; Kameraassistenz: Gert Jäkel; Schnitt: Andrea Feige; Musik: Rainer Promnitz; Musikeinspielung durch Musiker der Dresdner Philharmonie; Ton: Werner Philipp; Aufnahmeleitung: Helga-Maria Uhlig; Sprecher: Uwe Müller, Wolfgang Scholz; Produktion: Sic! Film Produktion GmbH; Darsteller: Lukas Hänel.

Festivals : Internationales Dokumentarfilm Festival München 1995; Internationales Dokumentarfilm Festival Leipzig 1995.

Filmografie : Auswahl: Spielfilme: 1986 Traum 1, Spielfilm, 12 min, 16mm; 1988 Überfahrt, Spielfilm (bleibt Arbeitsprobe), 30 min, 16mm; 1994 Schattensucher, Kino-Dokumentar- und Spielfilm, 93 min, 35mm; 1999 Verlorene Flügel, Kino-Spielfilm, 84 min, 35mm; Dokumentarfilme: 1988 David, Dokumentarfilm, 6 min, 16mm; 1988 Body Building, Dokumentarfilm, 25 min, 16mm; 1989-90 Kohlenlothar, Dokumentarfilm, 17 min, 16mm; 1992 Der Steindrucker von Otto Dix, Dokumentarfilm, 49 min, Video; 1994 Schattensucher, Dokumentar- und Spielfilm, 93 min, 35mm; 1995 Der reale Traum, Dokumentarfilm, 60 min, Video; 2002 Deutsch-österreichische Sehnsüchte, Dokumentarfilm, 45 min, Video; 2003 Fremde Nachbarn, Dokumentarfilm, 56 min, Video; Multimediale Inszenierungen: 1994 Balance, Gasteig, München, Tänzerin Fine Kwiatkowski, Spielfilm, 50 min, Video; 1995 Riten, 3. Festival der A*Devantgard im Neuen Theater, München; Zeit I - Okanagon, Experimenteller Film, 11 min, Video; Zeit II - Melodie, Experimenteller Film, 16 min, Video; Zeit III- Landscape of Love, Centro de la imagen + CC Los Talleres, MexikoCity, Tänzerin: Isabel Beteta de Cou, Spielfilm, 43 min, Video; 2002 Circles, Covarrubias-Theater + Nationalkomm. f. Tanz + CC Los Cou + Grupo Nemian, Experimenteller Film, 41 min, Video; Drehbücher: 1994 Two actors - four observers, Spielfilm, 60 min; 1996 Verlorene Flügel, Kino-Spielfilm, 84 min; 2001 Die Tagebücher der Johanna Pfeiffer, Hörspiel, 90 min, DeutschlandRadio Berlin; 2002 Schattenspieler 2, Kino-Dokumentarfilm, 90 min; 2003 Méxiko es una Dona, Kino-Dokumentarfilm, 80 min; 2004 Allende el Mar, Kino-Spielfilm, 100 min; Fernsehen: 1994 Zwischenstation - die Raststätte, BR, 45 min, BetaSP; 1995 Die Wiedergeburt einer Stadt, MDR/arte, 30 min, BetaSP; 1995 Zugspitze - der höchste Gipfel der Nation, BR, 45 min, BetaSP; 1995 Oktoberfest - Deutschland im Herbst, BR, 45 min, BetaSP; 1996 Die große Fahrt der Familie G., BR, 45 min, Dig.Beta 16:9; 1998 Eine Münchner Kinolegende, Dokumentarfilm, 45 min, Dig.Beta 16:9; 1998 Wallfahrt nach Altötting, BR, 30 min, Dig.Beta 16:9; 2000 Nachtcafé, Dokumentarfilm, Dic!Film für MDR, 30 min, Dig.Beta; 2000 Verlorene Kindheit, Dokumentation, ZDF, 30 min; 2001 The little big Alois, Porträt, BR, 30 min, Dig.Beta 16:9; 2003 Stille Wasser sind tief, Dokumentarfilm, BR, 45 min, Dig.Beta 16:9

Inhalt : Ein Film über den Dresdner Schillerplatz, die Blasewitzer, einen Loschwitzer und andere Originale mit kuriosesten Namen. Der Regisseur begibt sich auf die Suche nach Personen aus seiner Kindheit, am Ort seiner Kindheit. Der Rhythmus eines Ortes - Filmbilder zu einer Musikkomposition, die speziell für Szenen in diesem Film geschrieben wurden. Geschichten über die Zeit, über das Erinnern, wobei die Lokalität nur Anlass ist darüber zu erzählen.

Kontakt : e-mail: sicfilm@hotmail.com; www.sicfilm.com

Einsatz des Films : Spurensicherung - Sächsische Porträts und Dokumentationen - Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem riesa efau 1999 (Mai-Aug.)

Medien-ID: Dauer (Min.): 01:33:00

Permalink:

http://mediathek.slub-dresden.de/vid00034033.html

Datensatz-Urheber: Filmverband Sachsen e.V. & SLUB/Mediathek

Kommentare:

Wissen Sie mehr als wir? Haben Sie einen Fehler entdeckt? Gern nehmen wir Ihre Informationen zu diesem Film in unsere Datenbank auf.

Bitte melden Sie sich an um einen Kommentar hinzuzufügen.