Puppenspieler aus Leidenschaft

Datensatz 00034012

Buch & Regie: Domke-Schulz, Wilhelm

Sachsen, 1993
Dauer: 30:00 Min.
Filmtyp: Beta SP
Förderer: Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst (SMWK), 1992
Filmart: Dokumentarfilm, Porträt

Thema: Puppen/Puppentheater & Bühne & Personen & Theater & Deutschland & DDR & Wende & Deutsche Einheit & Leipzig & Sachsen & Begegnungen & Sozialismus & Märchen


Weitere Informationen:

Biografie: Wilhelm Domke-Schulz, 1956 geboren in Berlin; seit 1988 wohnhaft in Leipzig-Markkleeberg; 1988 Abschluß Spielfilm-Dramaturgiestudium, Hochschule für Film und Fernsehen Potsdam-Babelsberg, anschließend freier Dramaturg für Spiel- und Dokumentarfilm; 1991 Gründung der "Domke-Schulz Film- und Fernsehproduktion"; 1992 Absolvent des European Audivisual Entrepreneurs-Seminars in Brüssel; seit 1993 Mitglied im Filmverband Sachsen e.V.; seit Sendebeginn des MDR vorrangig für diesen als Produzent, Autor und Regisseur tätig.

Drehstab: Idee/Drehbuch/Autor/Dramaturgie/Regie/Produktion: Wilhelm Domke-Schulz; Kamera: Peter Grätz; Schnitt: Regine Nestler; Musik: Kurt Demmler; Ton: Hans Kölling, Set Studio Leipzig; Kameraassistenz: Alexander Preuß; Sprecher: Dieter Bellmann; Beratung: Peggy Bille; Andreas Bille.

Filmografie: 1991 Torhaus Dölitz, Dokumentation über die Völkerschlacht bei Leipzig, 30 min, Beta, DFF, Autor, Regisseur; 1991 Die Villa - Geschichte eines Coups, Geschichte über eine ehemalige Leipziger Stasi-Villa, 20 min, Beta, DFF, Autor, Regisseur; 1992 Puppenspieler aus Leidenschaft, 30 min, Beta, MDR, Produzent, Autor, Regisseur; 1993 Die Colditz Story, 30 min, Beta, MDR-Bilderbogen, Produzent, Autor, Regisseur; 1993 Salz, Gott erhalts, 30 min, Beta, MDR-Bilderbogen, Produzent, Autor, Regisseur; 1994 Müller aus Leidenschaft, 30 min, Beta, MDR-Bilderbogen, Produzent, Autor, Regisseur; 1994 Die Mauern von Jericho(w), 30 min, Beta, MDR-Bilderbogen, Produzent, Autor, Regisseur; 1994 Bethlehem Weihnachten 1994, 30 min, Beta, ORB, Autor, Regisseur; 1995 Das Haus, 30 min, Beta, MDR-Bilderbogen, Produzent, Autor, Regisseur; 1995 Günter Feustel - Die Supernase von Miltitz, 30 min, Beta, MDR-Mitmenschen, Produzent, Autor, Regisseur; 1995 Glück auf, 30 min, Beta, MDR-Bilderbogen, Produzent, Autor, Regisseur; 1996 Gott helfe mir!, Luthers Reise von Wittenberg nach Worms, 30 min, Beta, MDR-Bilderbogen, Produzent, Autor, Regisseur; 1996 Stählerne Riesen, Das 100jährige Josephs-Kreuz im Harz und seine britischen Ursprünge, 30 min, Beta, MDR-Bilderbogen, Produzent, Autor, Regisseur

Inhalt: Peggy und Andreas Bille haben noch vor wenigen Jahren nicht im Traum daran gedacht, daß sie die über 350jährige Tradition der ältesten sächsischen Marionettenspielerfamilie fortsetzen werden. Nachdem die Billes 1989 für das Marionettenspiel die DDR verlassen, kehren sie nach dem Mauerfall nach Leipzig zurück - und mit ihnen das traditionsreiche Familien-Unternehmen an den Ort seiner Entstehung. Ein Film über das fahrende Volk, die Schwierigkeiten des Neubeginns und die Leidenschaft zum Puppenspiel in einer turbulenten Zeit.

Kontakt: e-mail: post@domke-schulz-film.de

Medien-ID: Dauer (Min.): 30:00

Permalink:

http://mediathek.slub-dresden.de/vid00034012.html

Datensatz-Urheber: Filmverband Sachsen e.V. & SLUB/Mediathek

Kommentare:

Wissen Sie mehr als wir? Haben Sie einen Fehler entdeckt? Gern nehmen wir Ihre Informationen zu diesem Film in unsere Datenbank auf.

Bitte melden Sie sich an um einen Kommentar hinzuzufügen.