Dresden-Rolle

Datensatz 00034197

Produktion : Balance Film

Sachsen, 2005
Dauer: 30:00 Min.
Filmtyp: Beta SP
Förderer: Landeshauptstadt Dresden, 2005
Filmart: Animationsfilm, Kunst/Kultur


Weitere Informationen:

Drehstab : Federführend wirkten mit (in Reihenfolge ihres, Auftritts"): Ray van Zeschau, Andre Oswald, Leonore Adler, Steffen Knopek, Janet Grau, Holger Böhme, Martin Schmidt, Beate Domansky, Ulrike Gärtner, Regine Hempel, Bernd Kilian, AG "Die drei Pixelschieber", norton. commander. productions, Elisabeth Kindler, Britta Wirtmüller, Paul Flemming (alle drei Palucca Schule), Andre Schmidt, Robert Zimmermann, Paul Barsch, Falk Töpfer (beide HfbK), Detlef Schweiger, Marion Rasche; Produktion: Balance Film.

Inhaltsangabe : 19 Kurzfilme mit einer Länge von jeweils 90 Sekunden, produziert von der Balance Film GmbH zusammen mit über einhundert Dresdner Künstlern und finanziert von der Landeshauptstadt Dresden im Rahmen des Stadtjubiläums, werden vorgestellt. Das Grundanliegen des aussergewöhnlichen Filmprojektes ist folgendes: Die Zahl der in Dresden lebenden und arbeitenden Musiker, Maler, Grafiker, Schauspieler, Literaten oder gar Filmleute geht in die Tausende. Das Kulturangebot in Dresden ist ausserordentlich reich. Kultur ist in Dresden nicht nur allgegenwärtige Tradition sondern auch einer der wichtigsten Standortfaktoren. Doch selten findet man Projekte, in denen Künstler aller Gattungen auch tatsächlich zusammen arbeiten. Balance Film überschreitet mit diesem Projekt diese Grenzen und hat kleine Produktionsstäbe angeregt, in denen sich jene Künstler mit ihren eigenen Mitteln, ihrem ureigensten Handwerkszeug sozusagen, filmisch äussern. Vorgegeben war nur die Länge von 90 Sekunden und das Thema (Dresden bzw. Stadtjubiläum). Die beteiligten Künstler, vielfach ohne Filmerfahrung, hatten freie Wahl ihrer Mittel. So entstanden Animationsfilme, Dokumentationen, Musikclips, Kurzspiel und Experimentalfilme. Die Künstler konnten die Kamera selbst in die Hand nehmen oder die Dreharbeiten von einem professionellen Team realisieren lassen. Bei insgesamt 19 Kurzfilmen wirkten rund 120 Künstler verschiedenster Bereiche an diesem Projekt mit. (Balance-Film)

Kontakt : Balance Film GmbH; info@balancefilm.de; www.balancefilm.de.

Medien-ID: Dauer (Min.): 30:00

Permalink:

http://mediathek.slub-dresden.de/vid00034197.html

Datensatz-Urheber: Filmverband Sachsen e.V. & SLUB/Mediathek

Kommentare:

Wissen Sie mehr als wir? Haben Sie einen Fehler entdeckt? Gern nehmen wir Ihre Informationen zu diesem Film in unsere Datenbank auf.

Bitte melden Sie sich an um einen Kommentar hinzuzufügen.